Aikido

Aikido ist eine klassische japanische Kampfkunst. Die Energie eines Angriffs wird aufgenommen und umgeleitet. Dabei wird geübt, auch in der Dynamik die eigene Mitte zu halten. Körperbeherrschung und Beweglichkeit, Konzentration und Ausdauer werden stetig geschult. Es gibt keinen Wettkampf; so können Anfänger und Fortgeschrittene, Frauen und Männer, Jüngere und Ältere miteinander trainieren.

AI = Harmonie, Verbindung     KI = Energie, Lebenskraft     DO = Weg

Wir freuen uns, dass wir die japanische Kampfkunst Aikido seit September 2016 in unserem Dojo mit anbieten können.

Wenn Ihr zu einem Proberaining kommen wollt, freut sich Ingo Ballerstein (2. DAN) auf das gemeinsame Training.

Ingo leitet seine Trainingsgemeinschaft seit dem Sommer 2010. Trainiert wird innerhalb des Aikikai Deutschland, Fachverband für Aikido e.V..

Unter der Vielzahl von Aikido-Verbänden stellt der Aikikai die Hauptlinie zum Aikido des Begründers Morihei Ueshiba dar. Das Zentrum des Aikikai, das Honbu Dojo in Tokyo, wird geleitet von dessen Enkel, Doshu Moriteru Ueshiba.

Unser Bundestrainer ist Katsuaki Asai (8.Dan), der 1965 im Auftrag des Begründers nach Deutschland kam. Meister Asai unterrichtet uns regelmäßig auf Lehrgängen die wir gemeinsam besuchen.

Den direkten Link zur Trainingsgemeinschaft findet Ihr hier.

Bilder vom ersten gemeinsamen Training findet Ihre hier: https://www.kcm-flensburg.de/berichte/erstes-aikido-training-im-kcm-september-2016/